Lebensqualität

Tourismus

Sein touristisches Potenzial basiert Gradiška auf Vielfältigkeit und Reichtum von geographischen, geschichtlichen und natürlichen Sehenswürdigkeiten von Kozara, Lijevče polje und Posavina, d.h. auf Landtourismus, Ausflugstourismus, Jagd- und Fischfangtourismus, und Ökotourismus, die durch Kulturereignisse durchgesetzt werden. Man sollte auch Stadttourismus erwähnen, den Fluss Save, Donja Dolina und Transit-Tourismus, weil in Gradiška der größte und der bedeutendste Grenzeingang aus Europa in Bosnien und Herzegowina lokalisiert wird.

Die bekannteste Ausflugsorte und archeologische Fundstätte sind Kloster Karanovac in Gornji Kijevci aus der romischen Periode und Mittelalter, die Stadt Vrbaški aus 13. Jahrhundert, Holzkirche in Romanovci  aus 18. Jahrhundert, Höhle in Trnovac, Ausflugsort  „Subotići“ im Dorf Kozara und Badeort  „Jezero“ in Laminci. Das große Projekt „Archeologisch-ökologisches Park Donja Dolina-Bardača“, gehört zu den Projekten, die für europäische Standards respektabel sind.

In allen Jahreszeiten folgen in Gradiška reichhaltige und verschiedenartige Kultur- und Unterhaltungsereignisse.

Gesundheitswesen

Gesundheitsschutzsystem auf dem Gebiet der Gemeinde machen drei öffentliche Gesundheitsanstalten.

Poliklinik, als Träger vom primären Gesundheitsschutz, die über 27 Teams der Familienmedizin verfügt, die im Einklang mit europäischen Standards arbeiten.

Das allgemeine Krankenhaus, als Träger vom sekundären Gesundheitsschutz efüllt alle Bedingungen des modernen Akut-Krankenhauses.

Die Apotheke-Anstalt ist der Träger des Verkehrs und der Herstellung von Medikamenten auf dem Gebiet der Gemeinde.

Ausbildung

Gradiška hat eine lange Tradition mit der Ausbildung. Der Ausbildungsprozess wird durch die Arbeit von sieben Elementarschulen, drei Mittelschulen, einer Grundmusikschule und einer Hochschule für Businessmanagement durchgeführt. Die Schulen sind mit moderner Ausrüstung und Lehrmittel  ausgerüstet und sie sind auch zur Organisation des modernen Unterrichts befähigt.

Kultur

Der zentrale Ort der Kulturereignissen und Manifestationen ist das Kulturzentrum, das über räumlichen und technischen Möglichkeiten auf höchstem Niveau verfügt. Die Träger von Kulturinhalten sind zahlreiche Kultur- und Kunst- Amateurgesellschaften, als auch Heimatsmuseum und Volksbibliothek.

Sport

Auf dem Gebiet der Gemeinde sind 77 Sportorganisationen und Vereine im Rahmen von 20 Sportbereichen aktiv tätig. Die Tradition von der organisierten Sportausübung ist über 100 Jahren anwesend, und in einigen Bereichen von Wettbewerbssportarten (Fußball, Basketball, Kegeln, Volleyball) erreicht man die höchsten Ergebnisse. Bei allen Sportarten ist über 11.000 Einwohner engagiert.

Kontakt

Zoran Adžić

Bürgermeister der Gemeinde

Vidovdanska 1A,
78400 Gradiška
Republika Srpska
Bosna i Hercegovina

Tel: +387 51 810 300
Tel: +387 51 810 353
E-Mail Adresse:
nacelnik.opstine@opstina-gradiska.com

Direkte Frage per E-Mail an Bürgermeister

12 + 4 =